Physiodomizil:

Behandlung in vertrauter Umgebung

Für Sie zu Hause und die Bewohnerinnen und Bewohner in den Alterszentren von Glarus, Ennenda, Netstal und Riedern stellen wir unser umfangreiches Angebot an physiotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten dort zur Verfügung, wo Sie sich wohlfühlen: In Ihren eigenen vier Wänden.


Ein Angebot der Physiotherapie Glarus AG
Schweizerhofstrasse 10
8750 Glarus

055 640 74 61 Praxis bei administrativen Fragen

076 690 74 61 Mobil bei therapeutisch medizinischen Fragen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

barbara_boeni_physiodomizil

Unter der therapeutisch/medizinischen Leitung von
Frau Barbara Böni, Dipl. Physiotherapeutin HF

Mitglied der Fachgruppe Physiotherapie in der Geriatrie der Schweizerischen Gesellschaft für Gerontologie.
Mehrjährige Erfahrungen in verschiedenen Pflegezentren des Kantons Zürich mit Langzeitpflege, Übergangspflege und Spezialabteilung für demenzkranke Menschen.


Vision 2019

Seit Jahrzehnten werden Behandlungen in Heimen und zu Hause durch Therapeutinnen und Therapeuten diverser privater Physiotherapiepraxen angeboten und vorgenommen.

Das Bedürfnis nach diesem Angebot ist steigend und die Ansprüche der Leistungsempfänger werden höher. Die physiotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten werden immer vielfältiger. Physiotherapeutische Angebote gehören in diesem Rahmen zunehmend zu einem Angebot in der Gesundheitsversorgung von Heimen, Gemeinden und Ärzten. Die Bedeutung der interdisziplinären Zusammenarbeit zur Verbesserung der Behandlungsqualität nimmt an Bedeutung zu.

Die Physiotherapie Glarus AG stellt mit Physiodomizil umfangreiche Dienstleistungen und Angebote an physiotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Dieses Angebot richtet sich in erster Linie an die Bewohnerinnen und Bewohner zu Hause und in den Alterszentren von Glarus, Ennenda, Netstal und Riedern.

Physiodomizil ist bestrebt die Angebote zeitnah und lückenlos zu garantieren. Dabei werden die physiotherapeutischen Ressourcen von Glarus Mitte genutzt.

Physiodomizil ist eine Plattform und ein Netzwerk zwischen der Physiotherapie, den Ärzten, den Alterszentren und dem Spital, sowie anderen Anbietern im Gesundheitswesen wie zum Beispiel der Spitex und der Ergotherapie.

Mit Physiodomizil soll der Glarner Bevölkerung ein modernes physiotherapeutisches Angebot vernetzt mit anderen Anbietern im Gesundheitswesen im Domizilbereich zur Verfügung stehen.


Dabei geht es um:

  • die Verbesserung der Lebensqualität der Patienten.

  • Die Verbesserung der Behandlungsqualität im Domizilbereich.

  • die Unterstützung und Entlastung von Pflegeinstitutionen und den Angehörigen zu Hause.

  • die quantitative und qualitative Verbesserung der Angebote in den Pflegeinstitutionen

  • Die Entlastung der Spitäler

  • Einen Beitrag zur Kostensenkung im Gesundheitswesen


Angebote und Zielgruppen

Physiodomizil bietet ein umfangreiches und qualitativ gutes Angebot physiotherapeutischer Behandlungsmöglichkeiten an.

Diese Angebote richten sich an:

  • Patienten zu Hause und in Alterszentren sowie anderen Institutionen

  • Pflegende in Institutionen und zu Hause

  • Hausärzte, Spital und Rehazentren

  • Alters- und Pflegeheime, Fridlihuus

  • Spitex

  • Ergotherapie  


Unsere Angebote umfassen im Wesentlichen:

  • Nachbehandlungen nach chirurgisch/orthopädischen Eingriffen

  • Rehabilitation nach neurologischen Ereignissen

  • Lymphologische Physiotherapie (manuelle Lymphdrainage, Kompressionsbandagen und komplexe Entstauung)

  • Schmerzbehandlungen

  • Sturzprophylaxe, einzeln oder ev. bei grosser Nachfrage in Gruppen in der Praxis der Physiotherapie Glarus AG

  • Intensivere, physiotherapeutischen Behandlungen in den APH-Glarus Überbrückungspflege (die Überbrückungspflege schliesst die Lücke zwischen Spitalaufenthalt und der Betreuung zu Hause)

Die Kosten dafür werden mit ärztlicher Physiotherapieverordnung von den Versicherungen übernommen.


Weitere mögliche Angebote für Patienten, Angehörige, Bezugspersonen und Pflegende:

  • Wohnraumabklärung zur Sturzprävention in Privathaushalten (ausgeführt durch ErgotherapeutInnen verrechenbar)

  • Unterstützung/Instruktion von Angehörigen und Pflegenden bei Lagerung und Transfers

  • Beratung oder Vermitteln von Hilfsmitteln (Gehhilfen, Hüftprotektoren, Schienen)

  • Anpassen von Hilfsmitteln (Gehstöcke, Rollator, Rollstuhl)

  • Instruktion für Angehörige und Pflegende beim Anlegen von Kompressionsbandagen

Die Kosten dafür können nicht über die Versicherungen abgerechnet werden.

Zudem bietet Physiodomizil weitere Angebote für das Pflegepersonal der Spitex Glarus AG und der Alters- und Pflegeheime Glarus (Kurskosten und Material zu Lasten der Spitex und der APH Glarus) an. Diese wären:

  • Instruktion Lagerungen

  • Instruktion Transfers

  • Instruktion Kompressionsbandagen (Theorie und Praxis)